Werde Teil der ersten internetrechtlichen Law Clinic Deutschlands!

Bewerbungen möglich bis zum 4. November 2019

Die HLCI bietet Studierenden die Möglichkeit, nicht nur theoretische Kenntnisse im Internetrecht zu erwerben, sondern das Gelernte auch praktisch zu erproben und umzusetzen. Ganz unmittelbar profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch 6 BZQ-I-Punkte, ein vierwöchiges Praktikum gemäß § 2 JAO und ein anrechenbares Seminar im Rahmen des Schwerpunkts 4a (Immaterialgüterrecht).

Theoretische Ausbildung

Im Wintersemester werden Sie auf Ihre Projekte vorbereitet. Die Lehrveranstaltungen finden regelmäßig in der Fakultät statt und werden durch Exkursionen ergänzt. Im Sommersemester bauen Sie Ihre Kenntnisse in einem Vertiefungsseminar aus.

Praktische Tätigkeit

Ihre Arbeit an echten Fällen beginnt in den Semesterferien. In Gruppen bearbeiten Sie verschiedene juristische Fragen an der Schnittstelle zum Digitalbereich. Gleichzeitg bloggen Sie zu Ihren Themen. Unterstützt werden Sie dabei von einem unserer Kooperationspartner.

Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Leistungsübersicht) per Mail bis zum 4. November 2019 an bewerbung@hlci.de.

Plakat 2019