HLCI: Studierende starten Blog zum Internetrecht

Heute startet „HLCI_kontrovers“, das Blog der Studierenden der „Humboldt Law Clinic Internetrecht (HLCI)“. Es befasst sich mit aktuellen und kontrovers diskutierten Fragen des Internetrechts, mit denen die Studierenden im Rahmen der Clinic-Veranstaltungen in Berührung gekommen sind.

Die Besonderheit des Blogs ist, dass die einzelnen Themen nach einem kurzen, neutral gehaltenen Problemaufriss in je einem Pro- und einem Kontra-Beitrag diskutiert werden.
Diese Form ist konfrontativ und regt zur Diskussion an. Zugleich bietet sie die Möglichkeit, kontroverse Themen von mehreren Seiten zu beleuchten. Dadurch wird unterschiedlichen Ansichten gleichermaßen Platz eingeräumt. Das Blog ermöglicht den Studierenden, sich vertieft mit Einzelfragen des Internetrechts zu beschäftigen und ihre juristische Argumentationstechnik zu schulen, indem sie ausdrücklich die Interessen einer Seite vertreten. Die Beiträge geben daher nicht zwingend die persönliche Meinung ihrer Autorinnen und Autoren wieder.

In regelmäßigen Abständen werden von nun an auf „HLCI_kontrovers“ Beiträge der Studierenden der HLCI erscheinen.